Braunform Kopfgrafik

„Das Geheimnis des Erfolgs? Anders sein als die anderen.“

11.02.2011
 

Bahlingen a. Kaiserstuhl. Die Braunform GmbH – Formenbau und Pharmatechnik - hat das Jahr 2010 mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen. Im abgelaufenen Jahr wurden 26 neue Arbeitsplätze geschaffen, wodurch sich die Belegschaft auf 275 Mitarbeiter erhöht hat.

Das Unternehmen hat die hochgesteckten Ziele erreicht. „Die Konjunktur in Deutschland hat sich gegen alle Zweifler nachhaltig positiv entwickelt und mit diesen Rückenwind sowie unseren Erfolgswillen haben wir dies erreicht. Dafür danke ich allen, die dazu beigetragen haben.“, so Erich Braun im Rahmen der Infoveranstaltung des Unternehmen. Im Bereich Formenbau verzeichnet das Unternehmen insbesondere im 2. HJ 2010 steigende Bestelleingänge. Allerdings ist das Unternehmen nach wie vor mit Preisverfall bzw. Preiskämpfen im Bereich Formenbau konfrontiert. Im Bereich Produktion verzeichnet das Unternehmen eine stabile Umsatzsituation. Aufgrund der schlechten Wirtschaftslage und zur Sicherung der Liquidität des Unternehmens wurden im Krisenjahr 2009 bestimmte Sonderzahlungen des Unternehmens nur teilweise ausgeschüttet. Die Eigner und Geschäftsführer des Unternehmens waren glücklich, dass sie den Mitarbeitern Ende 2010 diese zurückgehaltenen Sonderzahlungen zurückgeben konnten.

Im Jahr 2010 investierte das Unternehmen wieder in größeren Umfang, so z. B. in neue Spritzgießmaschinen sowie in 2 Maschinen für den Bereich Ausbildung. Dieser Betrag wird in 2011 noch gesteigert werden. Zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens sind Investitionen in neue Maschinen und Techniken zwingende Voraussetzung. 80% der Investitionen sind als Investitionen in Technologieerneuerung zu betrachten.

Um gestiegenen und in Zukunft noch steigenden Anforderungen unserer Kunden Rechnung zu tragen, wurden im Jahr 2010   26 neue Arbeitsplätze geschaffen. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen heute 275 Mitarbeiter. Die Braunform GmbH setzt auf den Bereich Weiterbildung der Mitarbeiter. Insgesamt verbuchte das Unternehmen 190 Schulungstage im Jahr 2010.

Besonders hervorzuheben ist der Mittelständler Braunform im Bereich Ausbildung. So wurden in 2010  11 neue Auszubildende eingestellt. Zu schaffen macht dem Unternehmen hierbei allerdings der demographische Wandel. Aktuell sind 32 Auszubildende sowie 2 Studenten der DHBW im Unternehmen beschäftigt. Mit Stolz berichtet der Personalleiter Oliver Bornhäuser, dass „die Ausbildung der Braunform GmbH von hoher Qualität geprägt ist, wodurch regelmäßig Preisträger unter den Auszubildenden zu finden sind.“

Zum 3. Mal fand im September 2010 der von Braunform angebotene Ausbildungstag mit mehr als 70 Teilnehmern statt. Hier präsentieren Auszubildende den Gästen und zukünftigen Auszubildenden ihre Berufe. Aufgrund der so positiven Resonanz wird dies auch im Jahr 2011 wieder stattfinden.

Insgesamt ist das Unternehmen mit den Stützpfeilern: hochmotivierte Mitarbeitern, einem modernen Maschinenpark und tiefgreifendem Know-How exzellent gerüstet für die kommenden Jahre.


 

zurück zur Übersicht

Cookies helfen bei der Verbesserung der Website. Wenn Sie diese Seite weiterhin besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Diese Nachricht nicht mehr anzeigen.