Braunform Kopfgrafik

Neubauprojekt

in Endingen am Kaiserstuhl

15.07.2013
 

Bahlingen a. K.: Braunform GmbH – Neubau des Unternehmensbereiches Kunststoff- und Pharmaproduktion inkl. Reinraum in Endingen a. K. - Aufgrund strategischer Überlegungen sowie eines vermehrten Raumbedarfes des Bahlinger Unternehmens wurde von den Inhabern und Geschäftsführern des Unternehmens die Entscheidung zur Verlagerung des Unternehmensbereiches Kunststoff- und Pharmaproduktion nach Endingen a. K. getroffen.

Braunform GmbH ist international erfolgreich und gehört zu den führenden Unternehmen in seiner Branche. Durch die Erweiterung wird Braunform seinen Kunden und Partnern langfristige Zukunftsperspektiven und ausreichend Raum für anstehende Entwicklungen bieten.

Durch das ständige, gesunde Wachstum des Mittelständlers mit mittlerweile über 300 Mitarbeitern ist die Entscheidung der baulichen Vergrößerung des Unternehmens ein weiterer Schritt für die Sicherung der Zukunft.

Aus organisatorischen und prozesstechnischen Gründen kam für das Unternehmen nur ein kompletter Neubau des Unternehmensbereiches Kunststoff- und Pharmaproduktion in Frage. Die Verlagerung bietet im Gegenzug Raum für den Formenbau und Technikum, um das bestehende Entwicklungszentrum weiter auszubauen und kundenorientiert zu gestalten.

Da die vorgehaltenen Erweiterungsflächen des Unternehmens in Bahlingen schon durch frühere Erweiterungen in vergangenen Jahren komplett bebaut waren, stand das Unternehmen seit 2010 mit der Gemeinde Bahlingen über den Erwerb eines neuen Geländes in Verhandlung. Obwohl die Gemeinde sich für einen Verbleib in Bahlingen eingesetzt und das Unternehmen bei der Geländesuche unterstützt hat, war das Vorhaben in Bahlingen zu verbleiben u. a. aufgrund baurechtlicher Einschränkungen sowie Naturschutz- und umweltrechtlicher Bestimmungen der übergeordneten Behörden nicht zu realisieren.

Das Unternehmen hat nun im ortsnahen Endingen ein entsprechend großes Grundstück  erworben, das auch Raum für zukünftiges Wachstum bietet und dem Wunsch in der Region zu verbleiben entspricht.

 

zurück zur Übersicht

 

Cookies helfen bei der Verbesserung der Website. Wenn Sie diese Seite weiterhin besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Diese Nachricht nicht mehr anzeigen.