Braunform Kopfgrafik

Sozialer Standpunkt „Braunform – wir handeln“

Spende an sozial engagierte Organisationen

07.12.2015
 

Wie schon seit einigen Jahren, ist auch 2015 der soziale Standpunkt "Braunform - wir handeln" fest in der Unternehmenspolitik verankert. Dieses Jahr unterstützte das Unternehmen Mitarbeiterprojekte mit einem Betrag von € 3.500. Zudem verzichtet Braunform seit einigen Jahren auf das Versenden von Weihnachtspräsenten an Kunden und spendet stattdessen an sozial engagierte Organisationen. In diesem Jahr wurde über die Evgl. Kirchengemeinde Bahlingen direkt an Kinder in Flüchtlingslagern im Nordirak (€ 1.000) sowie an den Förderverein für Krebskranke Kinder Freiburg e.V. (€ 2.000) gespendet.

Zum dritten Mal in diesem Jahr reiste Pfarrer i.R. Eckhard Weißenberger in ein Flüchtlingslager im Nordirak nahe der Stadt Zakho und überbrachte dort  dringend benötigte Mittel für Kinder und Familien, sei es nun Bargeld, technische Hilfsmittel, Kleidung oder Spielzeug. „Wir sind sehr stolz, dass er bei seiner letzten Reise einen kleinen Teil auch durch uns finanzieren konnte.“  so Pamela Braun, Geschäftsführende Gesellschafterin der Braunform GmbH.

Der Förderverein für Krebskranke Kinder Freiburg e.V. kümmert sich seit 1980 um die Sorgen und Nöte der Familien mit einem krebskranken Kind. Da die Patientenkinder mittlerweile aus ganz Deutschland anreisen, um ihre Leukämie in Freiburg behandeln zu lassen, hat das Elternhaus mit seiner familienorientierten Konzeption einen sehr hohen Stellenwert erlangt. Fragen wie "wo können wir übernachten", "wer kümmert sich um die Geschwisterkinder", "wer hilft mir im Umgang mit Ämtern", "uns geht finanziell die Luft aus - wer hilft", "wie sollen wir überhaupt mit dieser Diagnose leben können"? All dies sind Fragen, auf die der Verein, das Elternhaus und seine Mitarbeiter/innen gemeinsam mit den Eltern nach Antworten suchen. Einen Schwerpunkt der Arbeit stellt die Geschwisterspielstube dar, welche das ganze Jahr über die gesunden Geschwisterkinder betreut, um mit ihnen die Krankheit und Therapie des kranken Geschwisters zu verarbeiten.

Mit Unterstützung des Braunform Personalmarketingteams, fördert die Geschäftsleitung jährlich zudem mehrere von Mitarbeitern vorgeschlagene Projekte. Die Sponsoring Summe koppelte sich dieses Jahr an die gelaufenen Kilometer des Braunform Team beim Freiburg Marathon, so dass dank 12 Halbmarathonläufern sowie zwei Firmenstaffeln, der gesponserte Betrag auf € 3.500 angewachsen ist. Davon erhielt z. B. die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei € 3.000 (noch erhöht von persönlichen Spenden der Belegschaft um € 650) sowie der Kindergarten „Sonnenschein“ in Riegel ein Trampolin und der Tischtennisclub Suggental einen Zuschuss für diverse Anschaffungen sowie Finanzierung von Fahrtkosten und Trainerstunden.

Braunform stellt sich als regionaler Mittelständler seiner sozialen Verantwortung und fördert regionale Projekte und Vereine.

 

Bildübersicht:

I. Die Evangelische Kirchengemeine Bahlingen

Die Fotos zeigen das Flüchtlingslager Zakho/Nordirak. Der Junge, der das rote Braun Shirt trägt und sein Bruder neben ihm sind Waisen, nachdem die Eltern bei einem Überfall der IS Truppen umgebracht wurden. Sie leben bei Verwandten im Camp. Der Junge im blauen Braunform Sweatshirt, lebt mit 40 anderen Flüchtlingen in einem Rohbau nahe des Lagers. Von unserer Spende konnte Hr. Weißenberger fast 30 Familien, die Waisenkinder aufgenommen hatten oder ein behindertes Kind haben, unterstützen und große Freude bereiten. 

 

III. Förderverein für Krebskranke Kinder Freiburg e.V.

Geschwister krebskranker Kinder und Jugendlicher im Alter zwischen 8 und 16 Jahren auf 7-tägiger Segelfreizeit unter dem Motto „Pirates of the Bodensee - Die Helden der Gewässer“.

 
zurück zur Übersicht

Cookies helfen bei der Verbesserung der Website. Wenn Sie diese Seite weiterhin besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Diese Nachricht nicht mehr anzeigen.