Braunform Kopfgrafik

Braunform GmbH beglückwünscht Auszubildende zur erfolgreich bestandenen Prüfung

– sowie zur abgeschlossenen Weiterbildung zum Industriemeister Metall

31.03.2016
 

Insgesamt vier Auszubildende haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und halten nun ihre Gesellenbriefe in Händen: Dominik Kaufmann, Jonathan Kufeld, Philipp Ziser – Werkzeugmechaniker und Jannik Ams – Mechatroniker. Die hervorragenden Leistungen von Dominik Kaufmann und Jonathan Kufeld wurden mit einem Lob der Berufsschule ausgezeichnet.

Im Anschluss an ihre 3½-jährige Ausbildung werden alle in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen. Ihren nächsten Karriereschritt werden sie in verschiedenen Unternehmensbereichen starten und somit folgende Abteilungen verstärken: das Fräsen, das Rundschleifen, die Senkerosion und den Technischen Dienst.

Des Weiteren kann die Geschäftsleitung der Braunform GmbH Philipp Albietz zu seiner erfolgreich bestandenen Prüfung zum Industriemeister Metall gratulieren.

Der Bereich Ausbildung hat bei Braunform lange Tradition, denn bereits seit vielen Jahren wird in die Zukunft des Unternehmens mit dem Angebot verschiedener Ausbildungsberufe im technischen und kaufmännischen Bereich investiert. Seit den Anfängen als Ausbildungsbetrieb haben mittlerweile mehr als 150 Fachkräfte ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und konnten direkt in ein Einsatzgebiet übernommen werden. Auszubildende und DH-Studenten sichern die Zukunft von morgen. Investitionen in Aus- und Weiterbildung sind Investitionen in die Zukunft. Deshalb heißt es bei Braunform, jedes Talent individuell zu fördern. Den hohen Stellenwert der Ausbildungsarbeit zeigt auch der jährliche Ausbildungstag im Juli zum Kennenlernen des Unternehmens sowie der Ausbildungsberufe.

Braunform legt von jeher großen Wert auf die Qualität der Ausbildung. Pro Ausbildungsjahr werden ca. 15 Auszubildende intensiv unterwiesen und gelehrt. Im Schnitt durchlaufen ca. 40 Azubi und Studenten der DHBW ihre Ausbildung im Unternehmen.


zurück zur Übersicht

Cookies helfen bei der Verbesserung der Website. Wenn Sie diese Seite weiterhin besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Diese Nachricht nicht mehr anzeigen.