Braunform Kopfgrafik

Braunform GmbH mit Jobmotor 2015 Preis in der Kategorie „Mitarbeiter finden und binden“ ausgezeichnet

22.04.2016
 

Am vergangenen Freitag, 15. April 2016, wurde die Braunform GmbH als einer der Gewinner des Wettbewerbs „Jobmotor“ gekürt. Organisiert wird der Wettbewerb Jobmotor, der 2006 ins Leben gerufen wurde, von der Badischen Zeitung, den Industrie- und Handelskammern Freiburg, Schopfheim, Villingen-Schwenningen, der Handwerkskammer Freiburg und dem Wirtschaftsverband Industrieller Unternehmen Baden (WVIB). 45 Firmen aus der Region Südbaden hatten sich dieses Jahr beworben, sechs Unternehmen haben den begehrten Preis bekommen. Darunter auch die Braunform GmbH.

„Die Begeisterung bei uns über den Preis ist groß. Ganz besonders da wir den Preis in der Kategorie „Mitarbeiter finden & binden“ erhalten haben. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung“, so Pamela Braun, Geschäftsführerin.

Die Entscheidung über die Preisvergabe hat eine ausgewählte Fachjury getroffen. Ausschlaggebend für die Platzierung waren auf der einen Seite der absolute und prozentuale Stellenzuwachs im vergangenen Jahr und auf der anderen Seite die besten Ideen zur Mitarbeiterbindung. Und genau hier ist die Braunform GmbH aus Sicht der Juroren sehr stark.

Gewürdigt wurden in der Laudatio durch Herrn Dr. Christoph Münzer (Hauptgeschäftsführer wvib) in erster Linie Ausbildung und die frühe und intensive Rekrutierung von Auszubildenden.  Ausbildung wird großgeschrieben bei Braunform: Von 327 Mitarbeitern sind 43 Auszubildende. Ebenso hervorgehoben wurden die vielen Maßnahmen und Aktionen, die den Mitarbeitern vom Unternehmen angeboten werden wie z. B. Veranstaltungen im Bereich Wissens- und Gesundheitsmanagement.

Die Mitarbeiter der Braunform GmbH stehen dem Unternehmen teilweise seit Jahrzehnten loyal gegenüber. Dies ist der Erfolg einer Strategie aus Kontinuität, Fairness, Loyalität und Zuverlässigkeit des familiengeführten Unternehmens. Die schriftliche Fixierung von Werten und Führungsregeln geben dem Unternehmen dafür ebenso die Basis wie die bestehende Personalmarketingstruktur. Neben den harten Fakten wie Gehaltsstrukturen, baut das Unternehmen seit Jahren seinen Ruf als Top Arbeitgeber sowohl intern als auch extern mit gezielten Maßnahmen im Bereich Gesundheitsmanagement, Wissensmanagement, Ansprache von Jugendlichen sowie Sponsoring von Mitarbeiterprojekten auf. Zu den weiteren Maßnahmen gehören zum Beispiel eine 2x jährlich erscheinende Mitarbeiterzeitung.


zurück zur Übersicht

Cookies helfen bei der Verbesserung der Website. Wenn Sie diese Seite weiterhin besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Diese Nachricht nicht mehr anzeigen.