Braunform Kopfgrafik

Ausbildung bei Braunform erfolgreich abgeschlossen

29.08.2018
 

Zur erfolgreich bestandenen Prüfung nach der dreijährigen Ausbildungszeit gratuliert die Geschäftsleitung den frischgebackenen Fachkräften Selina Ruh (Industriekauffrau), Dennis Kreutner (Mechatroniker) und den Werkzeugmechanikern Manuel Hügle, Toni Trinkler und Lukas Schumacher. Besonders die Leistungen von Manuel Hügle und Toni Trinkler sind hervorzuheben, da beide sowohl ein Lob der Industrie- und Handelskammer als auch der Berufsschule erhalten haben.

Im Anschluss an ihre Ausbildung wird Industriekauffrau Selina Ruh ihre Kenntnisse im Bereich Controlling / Buchhaltung erweitern. Um das Wissen aus der Ausbildung noch weiter zu vertiefen, wird Manuel Hügle ab Oktober ein duales Studium zum Bachelor of Engineering, Studiengang Maschinenbau – Fachrichtung Kunststofftechnik, an der DHBW in Kooperation mit Braunform beginnen. Die beiden Werkzeugmechaniker Toni Trinkler und Lukas Schumacher werden in den Abteilungen Rundschleifen und Montage erste Berufserfahrungen sammeln. Dennis Kreutner wird den Technischen Dienst verstärken.

Mit einem für einen Mittelständler breit gefächerten Angebot an Ausbildungsberufen, einem eigenen Ausbildungszentrum sowie zwei hauptberuflichen, sehr erfahrenen Ausbildern verdeutlicht das Unternehmen die Bedeutung und Wichtigkeit der Ausbildung, die tief in der Unternehmensstrategie verankert ist. Pro Lehrjahr werden 12-14 Auszubildende und Studenten der DHBW intensiv unterwiesen und gelehrt. Im Schnitt durchlaufen über 40 Nachwuchskräfte ihre Ausbildung bzw. ihr Studium im Unternehmen.

Die Qualität der Ausbildung zeigt sich auch in der in diesem Jahr erreichten Auszeichnung der Zeitschrift FOCUS MONEY als „Bester Ausbildungsbetrieb Deutschlands“ in der Kategorie „Gummi- und Kunststoffindustrie“.



zurück zur Übersicht

Cookies helfen bei der Verbesserung der Website. Wenn Sie diese Seite weiterhin besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Diese Nachricht nicht mehr anzeigen.