Braunform Kopfgrafik

Auszubildende der Braunform GmbH bestehen erfolgreich ihre Abschlussprüfung

– Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

09.04.2019
 

Auszubildende der Braunform GmbH bestehen erfolgreich ihre Abschlussprüfung Braunform legt seit jeher großen Wert auf die Qualität der Ausbildung. Pro Lehrjahr werden 12-14 Auszubildende und Studenten der DHBW intensiv unterwiesen und gelehrt. Im Schnitt durchlaufen über 40 Nachwuchskräfte ihre Ausbildung bzw. ihr Studium im Unternehmen.

Aus diesem Grund kann die Geschäftsleitung des Unternehmens auch in diesem Frühjahr   fünf Auszubildenden zur erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zum Werkzeugmechaniker gratulieren: Jannick Bührer, Dennis Fees, Vincent Grimm, Nico Hoelle und Philipp Jahnz.

Im Anschluss an ihre erfolgreiche Ausbildung werden alle Auszubildenden in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen und ihren nächsten Karriereschritt im Unternehmen angehen. Von Seiten der Fachabteilungen ist das Interesse an eigenen, ausgelernten Azubis aufgrund der fundierten Ausbildung sehr groß. Daher werden sie in verschiedensten Unternehmensbereichen, wie beispielsweise Aufbaufräsen, Instandhaltung, Montage, Senkerosion und Rundschleifen erste Berufserfahrungen sammeln und die Abteilungen verstärken.

Indem die Braunform GmbH jungen Menschen durch eine qualifizierte Ausbildung eine berufliche Perspektive bietet, unterstreicht das Unternehmen seine Verantwortung als Arbeitgeber und Ausbilder in der Region. Bereits seit vielen Jahren wird in die Zukunft des Mittelständlers mit dem Angebot verschiedener Ausbildungsberufe im technischen und kaufmännischen Bereich investiert. Seit den Anfängen als Ausbildungsbetrieb haben mittlerweile mehr als 200 Fachkräfte ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und konnten direkt in ein Einsatzgebiet übernommen werden.


zurück zur Übersicht

Cookies helfen bei der Verbesserung der Website. Wenn Sie diese Seite weiterhin besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Diese Nachricht nicht mehr anzeigen.