Braunform Kopfgrafik

Spenden für einen guten Zweck: Braunform unterstützt Spendenradtour für den Bundesverband Kinderhospiz e. V.

24.07.2019
 

Seit jeher ist es ein besonderes Anliegen der Braunform GmbH, Projekte im regionalen Umkreis zu unterstützen. Aus diesem Grund spendet der Mittelständler für die Spendenradtour von Andreas Eckermann, der vom 31. Juli bis zum 11. August 2019 mit seinem Rennrad rund 1.100 km quer durch Deutschland fahren wird.

Mit seiner Radtour, vom südlichsten Punkt Baden-Württembergs in Grenzach-Wyhlen bis zum nördlichsten Punkt Deutschlands auf Sylt, verbindet der passionierte Radfahrer eine Spendensammlung für den Bundesverband Kinderhospiz. Die erste Etappe wird Andreas Eckermann u. a. von Bahlinger SC Trainer Dennis Bührer begleitet, die restliche Strecke legt er dann allein zurück. Botschafter Eckermann sammelt im Vorfeld sowie während seiner Aktion Spenden, legt aber auch Wert darauf, auf die Wichtigkeit der Kinderhospizarbeit aufmerksam zu machen. Alle anfallenden Kosten der Spendenradtour werden von ihm selbst übernommen, sodass die Spenden zu 100% an den Bundesverband Kinderhospiz gehen.

Der Bundesverband Kinderhospiz e. V. wurde auf Initiative von ambulanten und stationären Kinderhospizen im Jahre 2002 gegründet und setzt sich seither für über 40.000 Kinder und Jugendlichen in Deutschland mit lebensbegrenzenden Erkrankungen ein. Weitere Informationen über die Spendenradtour sowie die Möglichkeit zu spenden gibt es unter: www.spendenradtour.de.

Als regional verwurzeltes Unternehmen stellt sich die Braunform GmbH seiner sozialen und kulturellen Verantwortung gegenüber seinen Mitarbeitern und der Gesellschaft. „Wir als Unternehmen verstehen uns als Teil der Gesellschaft. Es ist uns enorm wichtig, die sozialen Aufgaben eines Unternehmens nicht aus den Augen zu verlieren. Soziale Organisationen und Projekte nachhaltig zu unterstützen, liegt uns sehr am Herzen.“, so Inhaberin und Geschäftsführerin Pamela Braun.


zurück zur Übersicht

Cookies helfen bei der Verbesserung der Website. Wenn Sie diese Seite weiterhin besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Diese Nachricht nicht mehr anzeigen.